Unterstadt 1 • 35423 Lich
 Telefon: +49 6404 806-0
 Telefax: +49 6404 806-224
info@lich.de
Home
Logo Stadt Lich

Verkehrsbehinderungen in Lich


Ankündigung Straßensperrung aufgrund Neubaus eines Parkplatzes in Langsdorf

In der Straße „Schulschwan“ in Langsdorf beginnen ab dem 22.08.2022 die Tiefbauarbeiten für den Neubau eines öffentlichen Parkplatzes inkl. dessen Erschließung. Aus diesem Grund ist ab Beginn der Bauarbeiten die Straße ab der Grundschule für den Verkehr voll gesperrt. Betroffen hiervon ist aufgrund von Leitungsarbeiten der OVAG innerhalb der Bauphase auch der gesamte „Schulschwan“, dessen Verkehrsbehinderung sich jedoch halbseitig im Gehweg beschränkt. Die Anwohner/Anlieger können Ihre Grundstücke bzw. die Schule währenddessen anfahren.

Für die entfallende Bushaltestelle ist während der Bauzeit eine Ersatzhaltestelle in der „Hungener Pforte“ an der Kirche eingerichtet. Hier wird auch auf die Bekanntmachungen der VGO verwiesen.

Um einen zügigen Bauablauf zu gewährleisten, bitten wir für die ausführenden Arbeiten um Ihr Verständnis.

DER MAGISTRAT DER STADT LICH


Sperrung eines Teilstückes im Carl-Benz-Ring in Lich / Haltestelle entfällt / FB-52 / ab 22.08.2022

Aufgrund von Straßenausbauarbeiten wird ab 22.08.2022 bis voraussichtlich Ende Dezember 2022 ein Teilstück des Carl-Benz-Ring in Lich gesperrt.

Die Linie FB-52 fährt über die Hungener Straße von und nach Lich, es entfällt die Haltestelle Lich „Entenpfuhl“, ersatzhalber sollen die Fahrgäste auf die Haltestelle Lich „Platanenring“ ausweichen.

DER MAGISTRAT DER STADT LICH


Ankündigung Beginn des Endausbaus im 1. BA im „Carl-Benz-Ring“ in Lich

Die Arbeiten zum Endausbau des 1. Bauabschnittes im „Carl-Benz-Ring“ beginnen in der Woche vom 22.08.-26.09.2022. Die genaue Definition des 1. Bauabschnittes entnehmen Sie dem folgenden Planausschnitt:

Die Arbeiten werden bis Ende November abgeschlossen sein, in dieser Zeit ist der Abschnitt für den Verkehr gesperrt. Für die Bauzeit entfällt die Bushaltestelle „Entenpfuhl“, es wird auf den Aushang an der Haltestelle und die Bekanntmachungen der VGO verwiesen.

Um einen zügigen Bauablauf zu gewährleisten bitten wir für die ausführenden Arbeiten um Ihr Verständnis.

DER MAGISTRAT DER STADT LICH


Baubeginn zum barrierefreien Umbau von Bushaltestellen in Lich

In einem ersten Bauabschnitt startet die Stadt Lich den sukzessiven barrierefreien Umbau Ihrer Bushaltestellen. Begonnen wird in diesem Jahr mit den drei Haltestellen „Stadtturmcenter“, „Platanenring“, und „Bergstraße“.

Beginnen wird die Baumaßnahme in der 13. Kalenderwoche (28.03.-01.04.) mit der Bushaltestelle „Stadtturmcenter“ in der Straße „Am Wall“ und setzt sich mit den Haltestellen „Platanenring“ und „Bergstraße“ in der „Hungener Straße“ fort. Die Bauarbeiten sollen bis Ende Mai abgeschlossen werden.
Die Bauarbeiten werden unter halbseitiger Sperrung bzw. Ampelregelung stattfinden, hier kann es zwischenzeitlich zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Um einen zügigen Bauablauf zu gewährleisten bitten wir für die ausführenden Arbeiten um Ihr Verständnis.

DER MAGISTRAT DER STADT LICH


Kanalbauarbeiten in Eberstadt

 Aufgrund der Kanalerneuerung in der Butzbacher Straße vom Kreuzungsbereich Arnsburger Straße bis Kreuzungsbereich Steinstraße im Stadtteil Eberstadt wird dieser Bereich ab dem 23.05.2022 für den Verkehr vollgesperrt. Die Umleitung ist entsprechend über die Straße „Münzenberger Straße“ und „Im Löchel“ ausgeschildert. Die Arbeiten dauern bis ca. Ende Oktober 2022 an. Die Bushaltestelle in der „Arnsburger Straße“ entfällt für diese Zeit, auf die entsprechende Bekanntmachung der Verkehrsgesellschaft Oberhessen (VGO) wird verwiesen.

Um einen zügigen Bauablauf zu gewährleisten, bitten wir für die ausführenden Arbeiten um Ihr Verständnis.

DIE STADTWERKE DER STADT LICH


Geänderter Busverkehr im Stadtteil Eberstadt aufgrund Kanalbauarbeiten

aufgrund einer Baumaßnahme (Kanalbauarbeiten) wird die Ortsdurchfahrt (Butzbacher Straße zwischen Arnsburger Straße und Burgweg/Steinstraße) in Eberstadt ab Montag, den 23.05.2022 bis Ende Oktober 2022 voll gesperrt. Die Umleitung für die Linien FB-52, GI-62 und 377: Die Haltestelle "Arnsburger Straße" entfällt, die Haltestelle "Pfaffenhof" wird nur einseitig (Seite mit Wartehäuschen) angedient. Zuvor wird über die Sudetenlandstraße und den Gambacher Weg gewendet.

Es kann zu Verspätungen kommen.

zurück